TRÄGERVEREIN

Der Verein für Potenzialentfaltung ist Träger und Erhalter der Leithabergschule. Er wurde 2019 gegründet. Den Vorstand bilden zum Zeitpunkt der Gründung Veronika Stockert als Obfrau und Julia Singer als Obfrau-Stellvertretung und Kassier (Kontakt). Einfache Mitglieder des Trägervereins sind alle Eltern, die eine Schulvereinbarung unterzeichnet haben, sowie alle PädagogInnen/Lernbegleiter. 

 

Für uns als Vorstand des Vereins sind Transparenz hinsichtlich der Finanzierung und der Abläufe im Verein sehr wichtig. Wir haben den Verein und die Schule mit viel ehrenamtlichem Engagement gegründet und wir haben versucht, so ein Feld zu erschaffen, welches unsere Schule entfalten lässt.

 

Je besser die Gemeinschaft aus Eltern, PädagogInnen und Vorstand kommuniziert und zusammenarbeitet, desto besser können sich unsere Kinder darin entfalten.


Den Rahmen für alle Entscheidungen im Verein und somit in der Leithabergschule bilden die Vereinsstatuten und das pädagogische Konzept. Innerhalb dieses Rahmens ist ein laufender Verbesserungsprozess im Gange, der - im Rahmen von Konsent-Workshops - mit einer offenen und direkten Kommunikation zwischen Eltern, Pädagoginnen und Vereinsvorstand funktioniert. 


Hierzu werden darüber hinaus Elternabende, Elterncafés und direkte Elterngespräche angeboten. Nach Möglichkeit ist mindestens ein Vorstandsmitglied pro Elternabenden anwesend, die 2-3 x pro Jahr stattfinden. Weiters findet ca. 1x im Monat ein 'Eltern-Café' statt, um allfällige Themen gemeinsam mit den Eltern zu bearbeiten. Darüber hinaus lädt das Vorstandsteam und der Elternbeirat alle Eltern ein, sich jederzeit, unmittelbar und direkt an sie zu wenden, sollten Unklarheiten und Anregungen zur Verbesserung der Abläufe in der Leithabergschule anstehen. Hierzu ist allen Eltern die private Handynummer des Vereinsvorstands bekannt gegeben worden.

Vereinsstatuten_Verein_f_Potenzialentfaltung.pdf
Markenversprechen_Leithabergschule.pdf

Mag. Art. Veronika Stockert

Co-Gründerin, Obfrau, inhaltliche Gesamtleitung, Kunst-Pädagogin an der Leithabergschule, Waldnachmittage

Bildende Künstlerin (Keramik & Malerei), Dipl. Kindergarten u. Hortpädagogin, Ganzheitliche Kunstherapeutin i.A.u.S., Naturpädagogin, 2 Kinder geb. 2008 und 2011


Meine Begeisterung für Kunst und Natur mit anderen Menschen zu teilen erfüllt mich mit großer Freude.

In der Leithabergschule begleite ich die jungen Menschen dabei, ihre Kreativität weiter zu entwickeln und ihre Verbundenheit mit der Natur zu intensivieren. Ich freue mich mit der Leithabergschule einen Ort entstehen zu lassen, an welchem lebensbejahende und zukunftsweisende Werte gelebt werden und an dem Menschen unterschiedlichen Alters miteinander wachsen, ihre Potenziale entfalten sowie Gemeinschaft erleben können.


Mag. (FH) Julia Singer

Co-Gründerin, Obfrau-Stv., Kassier und wirtschaftliche Leitung der Leithabergschule.

Fachhochschule für integrierte Unternehmenskommunikation, 10 Jahre AUA Ausbildnerin & Produktmarketing, zuletzt seit 13 Jahren Unternehmerin im Marketing- und Salesbereich, Yoga-Lehrerin, 2 Kinder geb. 2014 und 2018.


Oft ist das Schulleben getrieben von Angst... Eltern wollen ihre Kinder in eine bestimmte Schule geben, um sie danach in eine andere gehen lassen zu können,... damit sie dann irgendwann einen guten Beruf finden.
Warum heißt erfolgreich sein für uns das Ausüben eines ‚guten’ Berufs? Warum definieren wir Erfolg nicht größer, als ‚ein gutes Leben’?

Und wie können wir unsere Kinder darauf vorbereiten?