TERMINE

SOMMER-NATURFORSCHER-WOCHEN IM JULI FÜR 6- BIS 12-JÄHRIGE IN PURBACH

Ein wunderschöner Naturplatz am Waldrand des Leithagebirges in Purbach und mit traumhaften Blick auf den Neusiedlersee lädt im Juli 2020 zu insgesamt vier Sommer-Naturforscher-Wochen ein. Von 6. bis 31. Juli 2020 werden MO-FR von 8h bis 16h bis zu 15 6-bis 12-jährige von einem Umweltpädagogen und einer Naturpädagogin durch Wald und Wiese begleitet.  


Wald-Quiz, Schnitzen-Lernen, Tonarbeit, Bastel-Angebot, Kräuter-Zaubertrank herstellen, singen und allerhand Bewegungsspiele lassen diesen Sommer zu einem unvergesslichen Naturerlebnis werden. Während der gemeinsamen Jausenzeit (mit 1 Meter Abstand) genießen die Kinder die selbst mitgebrachte Jause und am Ende der Woche machen wir ein Lagerfeuer und werden Stockbrot zubereiten und grillen.


Das 4-wöchige Programm kann auch wochenweise gebucht werden zu einem Wochen-Preis von 160 EUR (Mo-Fr 8-16 Uhr); Staffelpreise für mehrere Woche siehe unten; ca. 15 Kinder; gleitende Ankommenszeit von 8 bis 9 Uhr. Veranstalter ist das Eltern-Kind-Zentrum EKIZ LEITHABERG aus Purbach. Mitzubringen sind ausreichend gesunde Jause, eine eigene Wasserflasche und an die tägliche Witterung angepasste sowie für den Wald geeignete Kleidung (Sonnen- und ggf. Insektenschutz nicht vergessen).

ANMELDUNG:
Bei Julia Singer 0664 994 06 690 oder hello@entfaltungsraum.org. Reservierung ist fix nach unserer Zusage und Überweisung des Betrags auf das Konto des EKIZ Leithaberg IBAN AT07 3225 0000 0402 5953.

Den aktuellen ‚Corona-Regeln’ folgend müssen Kinder und BetreuerInnen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen; allerdings bei allen Aktivitäten einen Abstand von 1m einhalten, was am weitläufigen Naturplatz und im Wald entspannt möglich ist. Vor dem Essen gehen wir mit den Kindern Händewaschen (mit Seife). Wir behalten uns vor, die Veranstaltung mangels Buchungen 1 Woche vorher abzusagen; überwiesene Beträge werden in diesem Fall zu 100% rückerstattet und alle Eltern umgehend informiert.

EKIZ-LEITHABERG_NATURFORSCHERWOCHEN2020.pdf